Das Wiener-Lehrer-Haus liegt inmitten des im Jahre 2003 prädikatisierten "Naturpark Mürzer Oberland", auf der der Hinteralm.

Die Hinteralm weist als lawinensicheres Schitourengebiet Gipfelfahrten in der näheren Umgebung auf und bietet sich als reizvolles Schneeschuhgebiet an.

Einfach gesagt ein beschauliches Gebiet für Genießer:

 

Hochalpl 1514m, Spielkogel 1599m, Rosskogel 1524m, Hoch-Waxeneck 1647m, Klein-Waxeneck 1682m, Schneealpe (Windberg) 1903m.

 

Das Hinteralmhaus wurde im Laufe der Jahre schon von mehreren Bundespräsidenten, welche ihren Urlaub im kaiserlichen Jagdschloss in Mürzsteg verbrachten, besucht.

1990 besuchte der damalige Bundeskanzler Vranitzky mit beträchtlichem Gefolge das Hinteralmhaus. Es wurde eine kurze Rast abgehalten bei Krautsuppe und Bier.

Auszugsweise anbei ein Lob über das Hinteralmhaus :

"Wir möchten auf eine gemütliche Schutzhütte in einem der schönsten Wandergebiete der Mariazeller Voralpen aufmerksam machen:

die Wiener-Lehrer Hütte auf der steirischen Hinteralm.

Sie liegt auf 1450m Höhe und ist ein guter Stützpunkt für Weitwanderungen von der Rax und der Schneealpe aus, aber auch ein lohnendes Ausflugsziel für Tageswanderungen bei jedem Wetter. Meine Freunde und ich haben die Hinteralm als prächtiges Tourenziel wieder entdeckt".